Ein Tanz mit Drachen: Nicht geplant, endlich erschienen

Mit den beiden Bänden „Der Sohn des Greifen“ und „Ein Tanz mit Drachen“ liegt der neueste Roman aus George R. R. Martins großem Fantasy-Epos Das Lied von Eis und Feuer komplett auf Deutsch vor. Dabei hätte es „A Dance with Dragons“ gar nicht geben sollen.

George R. R. Martin hatte die Absicht, mit „The Winds of Winter“ (damals noch unter einem anderen Arbeitstitel) einen zweiten Handlungsabschnitt zu beginnen. Die Handlung sollte fünf Jahre später einsetzen; die Kinder wären älter und die Drachen größer geworden. Die wichtigsten Ereignisse der übersprungenen Jahre wollte der Autor in einem langen Prolog erzählen. Nach einem Jahr Arbeit erkannte Martin, dass weder Prolog noch Rückblenden funktionierten. Er zog die Notbremse und warf die bisherige Planung über den Haufen. Ein weiterer Roman sollte nun die Handlungslücke schließen.

Das Manuskript wurde aber immer länger. Bald war klar, dass Martin die Geschichte auf zwei Bände verteilen musste. Um jedem Buch einen befriedigenden Abschluss geben zu können, teilte er die Handlung nach den Schauplätzen auf. „A Feast for Crows“ spielt im Süden und der Mitte von Westeros, „A Dance with Dragons“ auf dem östlichen Kontinent Essos und dem Norden von Westeros. Da die Aufteilung der Handlung aber mehr Probleme verursachte als löste, arbeitete George R. R. Martin ganze elf Jahre an zwei Romanen, die gar nicht geplant waren.

Die nächste Herausforderung zeichnet sich bereits am Horizont ab, aber die könnte dem Autor sogar helfen, mit „The Winds of Winter“ und „A Dream of Spring“ schneller voranzukommen. Die TV-Serie „Game of Thrones“ wird schon bald neues Material benötigen. Martin spürt den Druck. Er vergleicht die Fernsehserie mit einer gewaltigen Lokomotive, die schon heranbraust, während er noch damit beschäftigt ist, die Gleise zu legen.

Serienwelten.de: Das Lied von Eis und Feuer von George R. R. Martin

5 Gedanken zu „Ein Tanz mit Drachen: Nicht geplant, endlich erschienen

  1. ich habe die buchreihe jetzt ersat endeckt, bin gerade bei band 4..ich kann die bücher garnicht mehr weglegen..kommen denn noch weitere bände oder ist band zehn der letzte, dass wäre sehr schade

    • Zwei Romane sollen noch kommen, also vier deutsche Bände. George Martin schreibt schon am nächsten, aber ich fürchte, es wird mindestens zwei Jahre dauern, bis er damit fertig ist.

  2. Beste Fantasy-Roman-Serie der letzten Jahre, habe alle Bücher in kurzer Zeit verschlungen. Bin durch den Film auf die Bücher gestoßen udn habe jede Neuerscheinung sofort erstanden. Warte bereits auf die Fortsetzung. Inzwischen konnte ich sogar meinen anspruchsvollen Sohn begeistern. Soviel ich weiß sollen nach einem Interview mit Herrn Martin noch einige Bücher kommen, da ja seine Bände in Deutsch immer auf zwei Titel aufgeteilt werden. Hoffentlich kommt bald der nächste Teil. Schaue schon immer mal bei Amazon, ob die nächste Neuerscheinung angekündigt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.